koenigaraymo's webblog. (jetzt echt?)

  Startseite
    Nur die Wahrheit !
    Theorien
    Schmarn
    Goldheiten
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
   Unorf's Blog
   Ja, nu teens Forum halt...
   Santanisten
   myspace.com/araymo



http://myblog.de/araymo

Gratis bloggen bei
myblog.de





Schmarn

Dieser eine Moment...

In dem will ich nicht hier sein. Ich hätte gerne eine Schalldichte kleine, dunkle Kammer in der ich depressive Musik hören kann in der mich keiner erreicht. Ich glaube ich gehe jetzt schlafen.
Und träumen. Und ich will nicht meine E-Mails lesen, da steht nur schreckliches drin.
28.7.07 21:09


HLS

Tot. Tot. München und Schweden und Großschönach...

Zum eigentlichen Punkt:
Eisenbahnschaffneraustausch. Letztens bin ich mit der Deutschen Bahn von Salem nach Freiburg im Breisgau gefahren. Ba-Wü Ticket für 3 Leute + Hund. Und da laufen Schaffner rum mit T-Shirt Aufdrucken wie HLS : Hamburger Lokführer Service. Das beu uns O_o Mei, i wohn im Süden ned bei den Fischen da... Naja, sowas nennt man Interkulturelle Weiterbildung. Die Züge hier fahren anders, ja...
24.6.06 21:32


deutsch, Deutsch, deutsch.

Eine Woche lang Sommer, Sonne, Sonnenschein. Back in Germany. Ihr wisst das ich zurück bin, und so deluxe kling... Nun, in England war klar, sie werden gewinnen. Fahnen, Flaggen, T-Shirts, Radkappen, Zelte, Umbrellas - St. Georges Flag. Sie werden Weltmeister.

Dem sollte man nicht nachstehen, das man heute mal für ein paar Monate eine Ausrede hat "Aber nein, ich bin nicht Patriotisch und auch kein Nazi, es ist doch WM". Geht man ins Dorf. Keine Flaggen, keine Farben, alles so wie immer. Willkommen zurück in der Realität. Du bist deutschland.

(Im ernst, der vorhin war besser, nur wurde der von meinem PC nicht abgeschickt -.-)
11.6.06 20:02


Bela B. Felsenheimer and the Musikindustrie

Irgendwer hier der "Charlie and the Chocolate Factory" gesehen hat ? Wenn Nein, gut, wenn ja, noch besser. Seltsamer Film, nicht... ? Naja, mein geliebter Bela B. seineszeiten Schlagzeuger der Band "Die Ärzte" hat ein Solo Album heruasgebracht was meines Wissens auf den namen "Bingo" hört. Soweit, sogut. Die erste Single heißt meines Wissens "Tag im Schutzumschlag" und in dem dazugehörigen Video geht es meines Verständiss nach um den oben genannten Film. Sehr schön hat er eine "Parodie" oder so etwas gemacht wenn sie auch "a weng" kurz geraten ist. Anzusehen hier:

http://www.viva.tv/Stars/Player/id/125702/asset_id/33169/type/video/inter_id/89

Und ja, ich habe nichts gegen Schleichwerbung... Und das Lied ist wahrlich nicht das Gelbe vom Ei, aber ein Spaß nebenher - und zusammen mit dem Video ein gewagtes Unterfangen, aber der Herr Felsenheimer dürfte genug geld haben um ein Lied über etwas zu machen von dem einige Leute nichts wissen... Oder doch.
3.5.06 18:57


Karfreitag - Ein Heiliger noch dazu !

Leider Gottes ist heute schon der 13, ansonsten gäbe es noch mehr dazuzuschreiben...

Nun, anfang der Geschichte, die mit der Moral endet das die Kirche wohl doch etwas zuviel Macht hat. Aber anscheinend nur die.

Mein bruder ist vor eingen Wochen ausgezogen und wir sind seitdem dabei seine restlichen Möbel zu den großeltern zu bringen, denn der will uns nicht sein Vermögen an 20 Jahre alten Schreibtischen vermachen, nein sie müssen mit größter Sorgfalt 7 Kilometer weiter auf dem Dachboden oder in der Garage verfaulen. Nun, über die Transportation von ebendiesem Schreibtisch wollte ich heute reden - und schlug vor ebendiesen doch morgen, wo wir eh diese 7 Kilometer in diese Richtung hinter uns legen werden, dorthin zu bringen, aber nein, morgen sei Karfreitag, das sei ungeeignet, ein ach so heiliger Tag dürfe nicht mit dem Schmutz der 4 Hände un 10 Minuten tragen beschmutzt werden(Ist ja eine Nachbarschaft bei meinen Großeltern... Das würde kein gutes Bild abgeben...). Am besten sollte man trauern - jedoch nicht darüber das dieser eine Typ vor 2000 Jahren in die Ewigen Jagdgründe gegangen ist, sondern vielmehr darüber das wir deswegen uns als Nicht-Christen vorschreiben lassen das wir weil der Kerl eben an diesem Tag vor 2000 Jahren den Jordan runtergegangen ist nicht zu Arbeiten. Ich als würdiger Kommunist habe erstmal vorgeschlagen das wir die Restlichen Weltreligionen auch noch einbeziehen, Freitags(Islam ?), Samstags(Judentum) und Donnerstags(Meins...) und an diesen tagen von fortan auch nur noch rumhocken und Fernsehen gucken - abgesehen davon das wir jetzt kein Scheinefleisch mehr essen, Koscher essen, Freitags Fisch oder Maultaschen und wir den fernseher nun am Freitag anmachen werden... Schlichte empörung über mein ach so Unchristliches Verhalten und die Verpönung der Sklaverei. Atheisten sind schon böse...

Ein Pseudo-Witziger Beitrag mehr von mir über den keiner Lachen wird. Aber wenigstens Danke fürs Lesen... Und bitte, nicht das es meine Meinung wäre was ich schreibe, ich will gerne Religionen respektieren, aber dann - sollen diese auch respektieren das ich arbeite wann ich will, und mir nicht von einem schon sehr mumifizierten totren Typen vorschreiben lasse ihn in Gedenken zu halten. Soll er sich selber heilen und einmal mehr auferstehen - dann wäree es für alle leichter. Und meine Sorgeberechtigten lassen sich bei der nächsten Bundestagswahl für die Partei Bibeltreuer Christen aufstellen, da werden sie dann beim Wöchentlichen Mittwochsabends Kegeltreffen des Kirchenvorstands meines Dorfes auf Unterstützung treffen... Sofern es das gibt.
13.4.06 14:39


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung